JIN  SHIN  JYUTSU  HEILKUNST

 
 
 
Startseite

Heilkunst

Praxis

Selbsthilfe 1

Selbsthilfe 2

Kursinhalte

Flyer

Meine
Kreativität


Kontakt
Impressum


Links
Heilkunst

Jin Shin Jyutsu basiert auf uraltem
Menschheitswissen das jahrhundertelang
nur mündlich überliefert wurde.
In Japan wurde es in verschlüsselter Form
712 v. Chr. im Kojiki ("Buch der alten Dinge")
niedergelegt.
     

           

Anfang des 20. Jh. wurde es von Jiro Murai
wiederentdeckt, mittels eigener Forschungen weiterentwickelt und u.a. an
Mary Burmeister, eine Japan–Amerikanerin,
weitergegeben.
Mary "übersetzte" dies Wissen aus dem
Japanischen, indem sie es mit westlicher Philosophie und Weisheit verband.
H

Im Kern ist Jin Shin Jyutsu eine Lebenskunst
MICH SELBST KENNEN-(mir helfen)-LERNEN,
um mich selbst zu erkennen und mit den
Gesetzen des Universums in Einklang zu bringen.
Jin Shin Jyutsu wirkt zugleich auf geistiger,
physischer und psychischer Ebene.
Es aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers.

             

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

Mary Burmeister: Jin Shin Jyutsu IST.
Selbsthilfebücher

Waltraud Riegger – Krause:
Jin Shin Jyutsu; Die Kunst der Selbstheilung durch Auflegen der Hände

Hinweis:
Jin Shin Jyutsu beansprucht nicht, die herkömmlichen Formen der medizinischen Behandlung zu ersetzen.